Aktueller Baufortschritt Februar 2021 & Updates

by CannerGrow
Posted on Februar 19, 2021 12:30

Liebe Cannerald & CannerGrow Community, 🌱


Corona beherrscht nach wie vor einen grossen Teil unseres Lebens und wir hoffen auf eine baldige Lockerung der Massnahmen um euch endlich wieder bei uns begrüssen zu dürfen.
Wir würden euch gerne ein Update geben über den aktuellen Baufortschritt und an was gerade gearbeitet wird hier in den heiligen Hallen von Cannerald.

Räume Foxtrot und Golf:
Es wird nur noch auf die Anlieferung von Teilen für die Gestelle gewartet welche aus den USA per Schiff verschifft wurden. Aktuell sind diese Teile in Antwerpen und warten auf die Verladung auf ein Rheinschiff um die Materialien zu uns zu bringen. Die Verzögerung der Verladung war aufgrund von zu Hohem Wasserpegel des Rheins und dem “Wintereinbruch im Norden von Deutschland”. Wir rechnen mit einer Zustellung nächste Woche womit die finalen Aufbauten getätigt werden und die beiden Räume danach direkt in Betrieb gehen werden.

Räume Hotel,India,Juliet,Kilo,Lima,Mike,November & Oscar:
Wir befinden uns auf dem richtigen Weg und liegen im Zeitplan. Stand heute ist mit keinen Verzögerungen zur Fertigstellung der Räume zu rechnen. Es werden aktuell täglich LKWs abgeladen und es wurde ein Kran aufgestellt der das ganze Material an den richtigen Platz hebt.

Weitere Ausbauarbeiten:
Es werden in allen 3 Stockwerken Bauarbeiten vorgenommen um die vorgegebene Timeline einzuhalten.

Umbauarbeiten und Umgestaltung des neuen Bürokomplexes:
Durch den nationalen Lockdown in der Schweiz haben wir uns entschieden, im Bürotrakt weitere umbauarbeiten vorzunehmen um einen Besuch bei uns wirklich zum Erlebnis zu gestalten. Die Eröffnungsfeier ist bis auf weiteres verschoben aufgrund der aktuellen Corona Situation.

Nach der Fertigstellung der Produktion in Fraubrunnen werden wir zusammen bei Cannerald die größte Cannabis Produktion in der Schweiz erschaffen haben - doch nicht nur das - wir werden auch eine hochtechnisierte, auf GMP ausgerichtete Anlage erschaffen haben, mit welcher wir in Zukunft alles auf dem europäischen Cannabis Markt auf den Kopf stellen werden.
Wir verstehen, wenn viele von unserer CannerGrow Community langsam müde vom Warten werden, dass ihr Raum und ihre Pflanzen endlich an den Start gehen, jedoch richten wir alles mit dem besten Equipment aus, sodass wir euch eine Langfristigkeit bieten können und es später zu keinen Problemen kommt. Ebenfalls legen wir sehr viel Wert auf unsere Qualität, denn wenn nach und nach viele weitere Unternehmen im Cannabis Markt Fuß fassen wollen, so entscheidet am Ende immer die Qualität über eine Abnahme von Großkunden als auch Pharmazie Konzernen.
Unser Ziel ist nach wie vor der Pharmazeutische Markt, wir wollen jedem Patienten das bieten was er verdient - ein Top Produkt zum fairen Preis.


Neue Features:

1) Optionale Möglichkeit die 50% Nebenkosten der jeweiligen Grows selbst zu bezahlen:
Durch die hohe Anfrage von euch im Support, hat unsere IT eine Option im Backoffice eingebaut, bei welcher ihr mit einer Funktion auswählen könnt, ob ihr selbst die 50% Nebenkosten von jedem Grow mit der Balance bezahlen wollt oder nicht.
Diese Funktion ist standartmäßig auf “Nein” eingestellt, um die Option zu nutzen müsst ihr den Button anklicken auf dieser Seite anklicken: Hier klicken
Diese Funktion ist für alle, die sich das CBD liefern lassen wollen und so viel CBD wie möglich geliefert bekommen wollen, oder dies für den Shop für exklusive Vorteilspreise nutzen wollen (wird im kommenden Blogbeitrag genauer erklärt).
Dies ist optional - sobald der “Switch” auf “50% Nebenkosten selbst übernehmen” einstellt wird, wird es so abgespeichert für alle zukünftigen Ernten, ebenfalls muss genug Geld auf der Balance sein (durch Einzahlung oder Provisionen) um diese Option nutzen zu können.

2) CannerGrow Changelog:
Da wir nach und nach unser Backoffice für noch mehr Nutzerfreundlichkeit optimieren wollen wurde gestern Abend der Telegram Channel “CannerGrow Changelog” erstellt - klicke hier um dem Channel beizutreten.
Ein Button als Menüpunkt im Backoffice wird die kommenden Tage ebenfalls implementiert, von diesem Punkt wird dann auf den Telegram Changelog Channel verwiesen.
Sinn und Zweck dahinter ist, dass jeder Kunde und Vertriebspartner direkt neue kommende Features mit einer kleinen Beschreibung sieht ohne eure Sponsoren oder den Support fragen zu müssen.



Anbei seht ihr einige Bilder des aktuellen Baufortschritts:



Euer Cannerald & CannerGrow Team.

Tags
Share